Das bin ich

Schon als Kind habe ich gerne geschrieben und gezeichnet. So bald ich selbständig war, zog es mich in die weite Welt. Alleine zu reisen ist für mich das schönste Abenteuer. Da findet man natürlich genug Zeit Briefe zu schreiben und Tagebücher. Im Gegenzug erhalte ich auch gerne welche. Bei jeder meiner Reisen wurde zur Erinnerung, wenn möglich, alles gesammelt von Rechnungen, Eintrittskarten…..die auch aufgehoben wurden. Noch immer! So entstand mein Reisetagebuch “ Schöne Momente“ , für alle die diese Leidenschaft mit mir teilen.
Es ist nicht leicht für mich schöne Dinge, Erinnerungen in den Papierkorb zu werfen. Deshalb findet man in jedem RTB, alte Marken und Münzen und andere winzige Details verarbeitet. Deshalb ist jedes dieser Stücke ein Unikat und jeder kann es für sich weiterentwickeln, befüllen mit Schreibereien, Fotos uvm. Für den Einband werden besonders schöne Papiere aus aller Welt oder auch ganz schlicht verarbeitet.

Indianisches Sprichwort: Die Hand ist das Werkzeug der Seele
Die Leidenschaft zu schreiben hat an Intensität nicht verloren und wird nun seit über 10 Jahren durch das Erlernen der Kalligrafie immer schöner. Der Inspiration freien Lauf zu lassen, bereit zu sein etwas „Hand-Werkliches“ zu schaffen, aus dem Wechselspiel von Kreativität und dem Geschick der Hände etwas entstehen zu lassen, ist eine zutiefst befriedigende Tätigkeit. So wird aus der kalligrafischen Umsetzung eines Spruches ein Stück Innenleben. Für uns selbst oder für uns wichtige Menschen in unserem Leben. Jedes Bild ist ein Unikat. Gerne nehme ich Auftragsarbeiten an und nehme die Herausforderung an Ihre Ideen umzusetzen.
Jedes Jahr hole ich mir weitere Inspirationen bei internationalen Schriftkünstlern, wie Prof. Pott, Mari Emily Bohley, Peter Unbehauen, Andreas Schenk und Margarethe Denk…

Schreiben ist zur Ruhe kommen in dieser schnelllebigen Zeit!

Viele schöne Momente!
Eure Tinetinte

Advertisements